made4TravelHOMEmade4Travel

Das Rosental in Bulgarien

Bulgarien Rosental

Das Rosental befindet sich zwischen Sredna Gora und Balkan Gebirge in Bulgarien.
Das Klima im Rosental ist ganz spezifisch: der Winter ist kurz und mild; der Frühling ist lang und warm. Die ölspendenden Rosen benötigen Feuchte und Wärme und gedeihen in diesem Gebiet besonders gut. Die Ölrose (rosa damascena) wird in Bulgarien seit dem 16. Jh. eingepflanzt und gehört zu den charmantesten Wahrzeichen des Landes. Im Tal der Rosen findet jedes Jahr im Mai bis Anfang Juli das Fest der Rose und die Wahl der Rosenkönigin statt.

Das Rosenöl

Das Rosenöl ist das teuerste ätherische Öl. Es wird aus den Blütenblättern der ölspendenden Rose (rosa damascena) gewonnen. Die Ernte der Rosenblüten beginnt in Bulgarien um den 20. Mai und endet Mitte Juni. Die Rosenblüten müssen per Hand in den frühen Morgenstunden (4 Uhr bis um 9 Uhr) gepflückt werden. Je nach Lufttemperatur wird bis gegen ca. 11 Uhr geerntet.
Ein späteres Pflücken wäre unzweckmäßig, da sich der Ölgehalt im Laufe des Tages verringert.
Der Ertrag beträgt nur 0,02-0,03%. 1 Tonne Rosenblüten liefert maximal 200-300 g Rosenöl.

Das Rosenwasser

Die Weiterverarbeitung der Rosenblüten erfolgt in Kesseln, die bis zu fünf Tonnen Blüten aufnehmen können. Als Ergebnis der Wasserdampf-Destillation erhält man ein Destillat aus rosenölhaltigem Wasser (Rosenwasser). Obenauf schwimmt das reine Rosenöl.
Dieses Öl wird nun abgeschöpft und als 100%-iges Rosenöl weiterverkauft. Im Handel ist Rosenwasser, häufig nur mit Natriumbenzoat konserviert, erhältlich.

Die Rosenölproduktion

Nur drei Länder in der Welt züchten die seltene Damaszener-Rose und zwar Bulgarien, die Türkei und Marokko. Im 19. und 20. Jahrhundert fußte die Produktion von französischen und sonstigen Parfüme ausschließlich auf dem bulgarischen Rosenöl. In besten Zeiten wurden in Bulgarien rund 4.400 Kilogramm Rosenöl hergestellt. Das bulgarische Rosenöl ist das weltweit beste – einerseits, weil hier die Klimabedingungen besonders günstig sind, andererseits infolge der langjährigen Selektion der Rosen durch die bulgarischen Wissenschaftler. Diese Tatsache wird auch von internationalen Experten bestätigt - sie haben das bulgarische Rosenöl zum Weltstandard für Qualität ISO 9000 erklärt.

Das Fest der Rose

Im Tal der Rosen findet jedes Jahr im Mai bis Anfang Juli das Fest der Rose und die Wahl der Rosenkönigin statt. Am Sonntagmorgen des Festtages versammeln sich alle an den Rosenfeldern und führen die traditionelle Rosenernte vor. In der Stadt Kazanlak befindet sich der historisch-ethnographische Komplex "Kulturata". Hier können die Besucher das Kochen der Rosen beobachten und von den Produkten der ölspenendenden Rose probieren.

 

Das Rosental, Kazanlak Bulgarien

Rosental Kazanlak, Bulgarien

Rosental Kazanlak, Bulgarien

Rosental Kazanlak, Bulgarien

 

 

 

 

 Kontakt | Impressum | Datenschutz | Allg. Nutzungsbedingungen | AGB © 2006-2014
www.made4Travel.de