made4Travelmade4Travel

 / Home / & more... / News & Artikel / An Weihnachten verreisen: Das Fest der Liebe und Urlaub mit der ganzen Familie verbinden

Montag 06. November 2017
Kategorie: Familienurlaub

An Weihnachten verreisen: Das Fest der Liebe und Urlaub mit der ganzen Familie verbinden


Ein Ferienhaus oder auch ein Hotel, in dem jede Partei ihr eigenes Zimmer beziehen kann, sind Alternativen, die Urlaub, Weihnachten und Familie sinnvoll unter einen Hut bringen können.


An Weihnachten verreisen: Das Fest der Liebe und Urlaub mit der ganzen Familie verbinden

Um das Weihnachtsessen kümmern sich im Hotel die Köche.

 

Wer zu Weihnachten verreisen möchte, sollte sich allerdings rechtzeitig um Buchung und Planung kümmern, damit am Ende alle Wünsche erfüllt werden können. Dabei ist die Auswahl groß: Von der Ferienwohnung über den Hotelurlaub bis hin zu Weihnachtskreuzfahrten müssen sich Familien für die schönste Möglichkeit entscheiden.

 

Weihnachtsurlaub im Hotel

 

Ein Hotelurlaub bietet auch an Weihnachten viele Annehmlichkeiten. So muss das Weihnachtsessen nicht in Eigenregie zubereitet werden und die gesamte Familie kann sich an einem festlich gedeckten Tisch im Hotelrestaurant treffen.

 

Wer sich für einen Hotelurlaub zu Weihnachten entscheidet, muss sich jedoch auch der Einschränkungen bewusst sein. So ist es nur in den wenigsten Hotels möglich, mit der Familie unter dem Weihnachtsbaum zu sitzen.

Alle Familienmitglieder müssen auch ohne eigenen Tannenbaum und gemütliches Zusammensitzen im privaten Rahmen auskommen. Da viele andere Familien aufgrund der sich überschneidenden Ferienzeit zur gleichen Zeit Weihnachtsurlaub im Hotel verbringen, kommen zahlreiche Menschen zusammen. Wie die Ferienzeiten 2017 in den 16 Bundesländern an Weihnachten liegen, kann auf dieser Seite nachgelesen werden. Privatsphäre und das klassische Beisammensein kommen da unter Umständen ein wenig zu kurz.

 

Doch es gibt auch Vorteile. So kann jeder Verwandtschaftsteil in einem Hotel ein eigenes Zimmer beziehen.

Ein Rückzug, wenn es während der Feier ein wenig zu laut oder zu durcheinander hergeht, ist so leicht möglich.

Auch ist in einem Hotel die Frage nach der Übernachtung direkt geklärt. Während bei einer Feier im eigenen Zuhause jeder am Ende des Abends die Heimreise antreten muss, ist der Weg vom Weihnachtsessen ins gemütliche Bett im Hotel deutlich kürzer. So muss sich niemand Gedanken über die Heimfahrt machen und kann unbesorgt zu Glühwein oder Sekt greifen. Folglich ist es durchaus möglich, in einem Hotel eine entspannte Zeit zu verbringen, ohne dass hierbei einzelne Personen ihren Freiraum aufgeben müssen. Weiterer Vorteil: Das Aufräumen nach einer langen Feier können Weihnachtsurlauber im Hotel einfach dem Personal überlassen.

 

Familienfreundliche Alternative Ferienhaus

 

Zugegebenermaßen ist ein Hotelurlaub zu Weihnachten nicht für jede Familie die passende Lösung.

Bei Betrachtung einer Umfrage wird deutlich, worauf die meisten Menschen während der Weihnachtstage wirklich Wert legen. An erster Stelle nannten 78 Prozent der Befragten den Tannenbaum als wichtigstes Detail zu Weihnachten. Jeweils 71 Prozent legten Wert auf Geschenke und Zeit mit der Familie, während 70 Prozent nicht umhinkamen, auch das gute Essen an Weihnachten zu nennen. Für 67 Prozent der Befragten stellte auch die Gemütlichkeit einen wichtigen Punkt rund um Weihnachten dar. Familien, die all diese Werte auch für sich als wichtig erachten, kann die Buchung eines Ferienhauses zu Weihnachten die passende Alternative sein. Hier wohnen alle gemeinsam unter einem Dach, das Weihnachtsessen wird zusammen zubereitet und auch auf Tannenbaum und gemütliches Beisammensein muss niemand verzichten.

 

Eine Frage, die sich hier jedoch stellt: Welche Ferienhäuser bieten Platz für alle Familienmitglieder? Bei einem gemeinsamen Urlaub mit mehr als vier Personen kann es in einem ganz gewöhnlichen Ferienhaus schnell eng werden. Besser sind für Urlaube mit der gesamten Familie also Ferienhäuser, die richtig viel Platz bieten. Luxusferienhaus.de bietet zu diesem Zweck Häuser in Schweden und Dänemark an, in denen zwölf bis 24 Personen Platz finden, ohne sich dabei gegenseitig in die Quere zu kommen. In solch einer Luxusvariante existieren zudem verschiedene mögliche Freizeitbeschäftigungen wie Dart oder Billard.

 

Der Vorteil eines Urlaubs im Ferienhaus ist ebenfalls, dass niemand am Ende des Abends nach Hause fahren muss. Auch hat jeder ein eigenes Bett und mitreisende Kinder können unabhängig von ihren Eltern früher schlafen gehen. Hier liegt ein klarer Vorteil gegenüber Hotelurlaub zu Weihnachten, denn nicht alle Eltern fühlen sich wohl dabei, ihr Kind alleine in einem Hotelzimmer schlafen zu lassen, während der Rest der Familie im Restaurant sitzt. Der Wunsch nach Flexibilität und Kinderfreundlichkeit wird in einem Ferienhaus also zweifellos besser erfüllt. Auch wenn am nächsten Morgen alle gemeinsam aufräumen müssen, bleibt genug Zeit für familiäre Aktivitäten und das Ausprobieren der Geschenke.

 

Weihnachten in Skandinavien

 

Das Ziel der gemeinsamen Urlaubsreise ist ein wichtiges Detail bei der Planung. Familien, die das Weihnachtsfest nicht in Deutschland verbringen möchten, können auch außerhalb der Landesgrenzen beschauliche Tage verbringen. Stimmungsvolle Weihnachten feiern viele gern in skandinavischen Ländern wie Schweden oder auch Dänemark.

Bei beiden Ländern ist die Anreise je nach Wohnort zwar vergleichsweise lang, dafür liegt während der Weihnachtszeit Schnee und das skandinavische Flair sorgt für weihnachtliche Gefühle.

 

In Dänemark gibt es an Weihnachten Milchreis mit Spaßfaktor

In Dänemark gibt es an Weihnachten Milchreis mit Spaßfaktor.
(Quelle: TLink (CC0-Lizenz) / pixabay.com)

 

Wer das Fest besonders stilvoll verbringen möchte, kann das Weihnachtsessen ebenfalls an die landestypische Küche anpassen. Mit Julschinken in Schweden und eingelegtem Hering in Dänemark kann die ganze Familie abseits von Gans und Kartoffelsalat feiern. Ein Brauch, der auch Kindern Spaß macht.

 

In Skandinavien herrscht zu Weihnachten eine besonders schöne Atmosphäre

In Skandinavien herrscht zu Weihnachten eine besonders schöne Atmosphäre.
(Quelle: aidigital (CC0-Lizenz) / pixabay.com)

 

Allgemein unterscheidet sich das Weihnachtsfest in Schweden oder Dänemark durchaus von den Feierlichkeiten in Deutschland. Während in Deutschland eher festlich und gemäßigt gefeiert wird, stehen in Skandinavien Fröhlichkeit und Ausgelassenheit im Vordergrund. Familien können hier ausprobieren, wie es ist, um den Weihnachtsbaum zu tanzen, "Julehjerte" zu basteln oder die Weihnachtskobolde mit einer Schüssel Milchreis zu versorgen.

 

Beliebte Reiseziele zu Weihnachten liegen jedoch nicht nur nördlich von Deutschland. Auch in Österreich und der Schweiz verbringen viele Familien gerne die besinnlichen Tage. Auf einer Hütte im Schnee wird Weihnachten dann zu einem sehr ruhigen und familiären Fest. Eine frühzeitige Buchung ist laut Helpster.de in jedem Fall empfehlenswert. Wo auch immer die Weihnachtsreise hingehen soll - Familien sollten sich auch an Weihnachten nicht zu viel Stress aussetzen.

 

Abbildung 1 - Quelle: Unsplash (CC0-Lizenz) / pixabay.com

 

 






 

 

made4Travel Reisenews, Reiseartikel und Reiseberichte
News & Artikel
 + Reisen  + Afrika  + Asien  + Europa  + Spanien  + Indischer Ozean  + Nordamerika  + Südamerika  + Flüge  + Reisetipps  + Reiseberichte 
 Kontakt | Impressum | Datenschutz | Allg. Nutzungsbedingungen |© 2006-2018
www.made4Travel.de