made4Travelmade4Travel

 / Home / & more... / News & Artikel / Das Vielfliegerprogramm der Airline Qantas

Samstag 06. Februar 2016
Kategorie: Flüge, Airlines

Das Vielfliegerprogramm der Airline Qantas


Die Fluggesellschaft Qantas ist seit 1920 die größte Fluglinie Australiens und am Kingsford Smith International Flughafen in Sydney beheimatet.


Vielfliegerprogramm der Qantas Airline, die größte Fluglinie Australiens. Als Fluggast von Qantas profitiert man vor allem von dem exklusiven Vielfliegerprogramm, auch auch Qantas Frequent Flyer genannt.

Vielfliegerprogramm der Qantas Airline

 

Mit einer Flotte von mehr als 100-Qantas-Maschinen gelangen Reisende zu zahlreichen nationalen und internationalen Reisezielen.

Am stärksten frequentiert sind die Routen nach Asien, Australien und Neuseeland. Als Fluggast von Qantas profitiert man vor allem von dem exklusiven Vielfliegerprogramm des oneworld-Luftfahrtallianz-Mitgliedes.

 

Punktesystem und Mitgliederstatus

 

Das bekannte Vielfliegerprogramm der australischen Airline, auch Qantas Frequent Flyer genannt, basiert auf einem Punktesystem.

 

Insgesamt gibt es vier verschiedene, von einander abgegrenzte Punktbereiche. Vielflieger, die noch keine oder nur wenig Punkte gesammelt haben, starten im sogenannten Bronze Status.

Mit steigender Punktzahl erhalten Mitglieder des Qantas Airways Frequent Flyer den Teilnehmerstatus Silber (Silver), Gold, Platin (Platinum) sowie Platin One (Platinum One). Je häufiger man fliegt, desto mehr Punkte erhält man.

 

In der Luft und am Boden Punkte sammeln

 

Über die jeweilige Punktzahl kann man sich direkt auf der offiziellen Website von Qantas informieren. Die Fluggesellschaft erinnert Mitglieder zudem in regelmäßigen Abständen an die bereits gesammelten Punkte. Diese erhält man in erster Linie beim Fliegen mit Qantas oder einer der 26 Partnerfluggesellschaften, wie airberlin oder Jetstar. Besonders viele Punkte gibt es beim buchen von Flügen in der Business- oder First Class.

 

Punkte lassen sich auch auf dem Boden sammeln. An dem Qantas Airways Frequent Flyer Programm nehmen mehr als 400 Partner teil. Zu diesen gehören Hotels, Restaurants, Geschäfte und Autovermietungen. Zahlt man bei diesen Partnern, bekommt man Punkte gut geschrieben.

Dies gilt auch, wenn man mit einer speziellen Kredit- oder Bankkarten von Qantas-Partnern (z.B. American Express oder City Bank) bezahlt.

 

Nutzen der gesammelten Punkte

 

Mit den gesammelten Punkten bekommt der Kunde Rabatte oder kann Preise, wie Fernreisen, gewinnen. Weiterhin kann man diese für den nächsten Flug nutzen, beispielsweise um in einer komfortableren Passagierklasse reisen zu können. Alternativ kann man die gesammelten Punkte auch im Onlineshop für Qantas Vielflieger ausgeben.






 

 

made4Travel Reisenews, Reiseartikel und Reiseberichte
News & Artikel
 + Reisen  + Afrika  + Asien  + Europa  + Spanien  + Indischer Ozean  + Nordamerika  + Südamerika 
 + Flüge 

 + Feriendomizile 

 + Reisetipps 

 + Reiseberichte 
 Kontakt | Impressum | Datenschutz | Allg. Nutzungsbedingungen |© 2006-2019
www.made4Travel.de