made4Travelmade4Travel

 / Home / & more... / News & Artikel / Familienurlaub auf Mallorca im Juli von Simeon M.

Freitag 29. Januar 2016
Kategorie: Reiseberichte, Familienurlaub, Mallorca

Familienurlaub auf Mallorca im Juli von Simeon M.


Das Inturotel Esmeralda Park (Cala d’Or, Mallorca) ist sehr gut geeignet für einen stressfreien Familienurlaub. Die Nähe zum Strand und die Anbindung an den naheliegenden Ort sprechen für sich.


Familienurlaub auf Mallorca im Inturotel Esmeralda Park Cala d’Or, Mallorca

Familienurlaub auf Mallorca im Inturotel Esmeralda Park Cala d’Or, Mallorca

 

Wir haben hier 2 Wochen Familienurlaub (mit einem Kleinkind) mit Halbpension gemacht.

 

Es gibt ca. 5 Minuten Fußweg entfernt einige kleine Supermärkte und paar andere kleine Läden, wo man alles Notwendige besorgen kann. Nicht weit entfernt gibt es auch eine Einkaufsmeile, wo Restaurants und Souvenirläden bis tief in die Nacht geöffnet haben.

 

Das Hotel ist für seine 3 Sterne in Ordnung, wobei die Erwartungen an das Zimmer nicht allzu hoch sein sollten.

 

Die Hotelanlage ist sehr familienfreundlich und sauber. Das Personal war sehr freundlich und hilfsbereit, mit meistens ausreichenden Deutschkenntnissen, um einen guten Service zu gewährleisten. Die Animation und die Abend-Shows für Kleinkinder, Teens und Erwachsene waren gut und abwechslungsreich.

 

Wir sind vom Flughafen aus ca. 1,5 Stunden bis zum Hotel gefahren.

 

Die Entfernung zum Strand war von unserem Apartment ca. 200 Meter.

 

Der Strand ist in einer sehr schönen Badebucht, welche aber nicht sehr groß ist, so dass am Wochenende, wenn auch Einheimische da waren, es sehr eng wurde.

 

Es gibt nur ein Restaurant für alle Hotelgäste, egal ob Sie all inclusive haben oder a la carte essen wollen.

Es war oft notwendig, sich vor dem Restaurant anstellen zu müssen, um ins Restaurant zu kommen.

Die Wartezeit dafür betrug zum Teil bis zu ca. 15 Minuten. Es gab allerdings immer eine nette Empfangsdame, die die Wartenden begrüßt und unterhalten und anschließend zum zuständigen Kellner gelotst hat, der seinerseits auf freie Tische hingewiesen hat.

 

Wir hatten Halbpension und waren mit dem Restaurant-Angebot insgesamt zufrieden. Die Tische waren trotz des regen Betriebes immer sauber. Die Kellner waren immer höflich, bemüht und meistens schnell. Die Buffet-Insel wurde immer zügig nachgefüllt. Obst und Gemüse waren immer frisch. Die Themen-Essen waren abwechslungsreich und interessant (wie z.B. Mallorca-Abend mit frisch gegrilltem Fisch und anderen Meeresfrüchten). Das Essen hat gut geschmeckt, wenn auch oft nur eine relativ begrenzte Auswahl zur Verfügung stand. Unser Kind und wir haben aber immer was gefunden, was uns gut geschmeckt hat.

 

Die Getränkeauswahl und Getränkepreise im Restaurant waren vergleichbar mit diesen in Deutschland.

 

Das Hotel ist für einen Pool-Urlaub eher ungeeignet, weil für die Anzahl der Gäste viel zu klein geraten.

Am Pool und am Buchtstrand gab es nicht genug Liegen und Sonnenschirme. Dazu kam das bekannte Reservieren des Liegens mit Badetüchern bereits in den frühen Morgenstunden. Wir hatten den Eindruck, als hätte man die Hotelkapazität im Laufe der Jahre vergrößert, wodurch die Liegeflächen am Pool und Buchtstrand knapp wurden. Wahrscheinlich wäre ein Urlaub im Mai oder September entspannter, was die Verfügbarkeit der Plätze am Strand und am Swimmingpool betrifft. Wir hatten einen Mietwagen und konnten damit die Strände in der Umgebung erkunden.

 

In der Nähe befindet sich ein kleiner Freizeitpark, der bei unserer Kleinen sehr gut ankam. Dieser öffnet um 18:00 Uhr und war bis Mitternacht geöffnet. Für 3 Euro kann man den ganzen Abend auf einer großen Hüpfburg herumtoben oder für 5 Euro ca. 10 Minuten Trampolin springen.

 

Wir waren im Erdgeschoss einquartiert, daher nicht ganz frei von Blicken von vorbeigehenden Menschen unter uns gewesen.

 

Wenn Sie dieses Hotel buchen sollten, würde ich den Hotel-Block "L" nicht empfehlen, da direkt in der Nähe eine Kartbahn gelegen ist, die abends sehr belebt ist und einen angenehmen Abend auf dem Balkon eher unmöglich macht.

 

Die Größe unseres Appartements war akzeptabel und sehr sauber. Das Schlafzimmer hätte ruhig etwas größer sein können, da von Kleiderschränken etwas zugebaut gewesen. Bei genauerem Hinsehen lässt sich erkennen, dass die Einrichtung in die Jahre gekommen ist, aber durch den 3 Sternen entsprechend ist.

 

Als Gesamteindruck können wir die Hoteleinlage vor allem an Familien mit Kleinkindern weiterempfehlen, die abends nicht sehr früh ins Bett wollen.

 

Fotos von Inturotel Esmeralda Park

 

Familienurlaub im Inturotel Esmeralda Park Cala d’Or, MallorcaBadebucht Inturotel Esmeralda Park Cala d’Or, Mallorca
Strand von Inturotel Esmeralda Park Cala d’Or, MallorcaAbends am Strand von Inturotel Esmeralda Park Cala d’Or, Mallorca

 

Reiseberichte, Hotelbewertungen und Reisetipps von Simeon M. aus Berlin

Urlaub im Inturotel Esmeralda Park Cala d’Or Mallorca

 






 

 

made4Travel Reisenews, Reiseartikel und Reiseberichte
News & Artikel
 + Reisen  + Afrika  + Asien  + Europa  + Spanien  + Indischer Ozean  + Nordamerika  + Südamerika 
 + Flüge 

 + Feriendomizile 

 + Reisetipps 

 + Reiseberichte 
 Kontakt | Impressum | Datenschutz | Allg. Nutzungsbedingungen |© 2006-2019
www.made4Travel.de