made4Travelmade4Travel

 / Home / & more... / News & Artikel / Luxus-Urlaub unter der Sonne Spaniens

Dienstag 24. Juli 2018
Kategorie: Mallorca, Reisenews

Luxus-Urlaub unter der Sonne Spaniens


Das sonnige Mallorca bietet vielfältige Möglichkeiten für einen wunderbaren Urlaub. Es locken Sonne, weißer Strand, Meer und vieles Sehenswertes. Wenn Sie eine Finca auf Mallorca mieten, können Sie die zahlreichen Perlen und Schätze der Insel ganz individuell entdecken.


Luxus-Urlaub in einer Finca auf Mallorca

Luxus-Urlaub in einer Finca auf Mallorca

 

Ob Wassersport, erholsamer Familienurlaub, Golf-Ferien, Wanderungen durch einzigartige Naturlandschaften oder ein buntes Strandleben - die größte der balearischen Inseln hat alles zu bieten. Wenn Sie eine Finca auf Mallorca mieten, können Sie dies ungezwungen nach Ihren Bedürfnissen entsprechend genießen.

 

Wasser- und Golfsport in Mallorcas Westen

 

Einer der beliebtesten Orte der Insel ist der Ort Palmanova, dessen Geschichte bis ins 16. Jahrhundert zurückreicht. Die flach abfallenden weißen Sandstrände machen die Gemeinde in der Provinz Udine zum idealen Familien-Ferienort.

Am Strand warten Tretboote und eine hochmoderne Anlage zum Banana Riding.

 

Wer das Meer hautnah erleben möchte, kann sich im Hafen des Ortes eine Segelyacht mieten.

Nach dem Sonnenbaden am Strand erwartet Sie der historische Ortskern mit seinen drei historischen Stadttoren, deren frühbarocke Vorwerke noch bewundert werden können.

 

Nur wenige Kilometer von Palmanova entfernt befindet sich die kleine exklusive Ortschaft Illetas, die die Spanier gern mit Monte Carlo vergleichen. Illetas verzaubert die Besucher mit seinem klassischen mediterranen Ambiente, atemberaubenden Ausblicken auf das Meer und ruhige, romantische Sandstrände. Abwechslung bietet ein Besuch im gehobenen Beachclub des Ortes.

 

Sehr exklusiv ist auch Camp de Mar an der Südwestküste Mallorcas, dessen Strände mit der blauen Flagge ausgezeichnet sind. Hier erwarten Sie zahlreiche gepflegte Golfplätze und ausgezeichnete Fischrestaurants.

 

Mit der Möglichkeit, eine Finca bei Immobilienmakler wie Marcel Remus zu mieten, haben Sie Gelegenheit, auch abseits von Touristenpfaden zahlreiche Perlen und Schätze der Insel zu entdecken.

 

Strandurlaub mit historischer Kulisse in Pollença und Muro

 

Im Norden von Mallorca, an der Bucht von Alcudia, befinden sich die wohl schönsten Strände der Insel. Zu Wassersport- und Naturerlebnissen bieten die Ortschaften Pollença und Muro einzigartige historische Kulissen.

 

Pollença ist eine historische Stadt mit romantischen, engen Gassen, in denen kleine Läden, Cafés, Bars und Restaurants zum Shoppen und Genießen einladen. Unbedingt sehenswert ist die alte römische Stadtbrücke Pont Roma und Puig de Pollensa, ein etwas außerhalb gelegener Berg mit einem zauberhaften kleinen Kloster. Zu Beginn des 19. Jahrhunderts entwickelte sich Pollença zu einer Künstler-Kolonie. Zahlreiche Künstler, Schriftsteller und Musiker lassen sich seither vom Zauber des Ortes inspirieren.

 

Die kleine ländliche Stadt Muro ist nur wenige Kilometer landeinwärts gelegen. Mit seinen traditionellen Sandsteinbauten und der 400 Jahre alten Kirche im Stil der katalanischen Gotik verbreitet der malerische Ort noch heute das Flair des historischen Mallorca. Im Museum in der Calle Mayor können Sie Silberarbeiten, Keramik, Arzneimittel, Musikinstrumente und Lederwaren bewundern. Im Hof des Museums befinden sich eine Kutschensammlung und ein Wasserrad. In den zahlreichen Restaurants von Muro werden traditionelle mallorquinische Gerichte angeboten. Wenn Sie eine Finca auf Mallorca mieten, können Sie das wunderbare Ambiente der kleinen Stadt ganz individuell erleben.

 

Seightseeing in Artá und Weinprobe in Felanitx

 

Wenn Sie die Balearen-Insel von einer weniger bekannten Seite erleben möchten, sollten Sie die ländlichen Städte Felanitx und Artá nicht verpassen.

 

Felanitx liegt im Osten von Mallorca, nur etwa 50 Kilometer von der Hauptstadt Palma entfernt. Die idyllische kleine Stadt ist das Zentrum des zweitgrößten Weinanbaugebietes der Insel. Zahlreiche Weingüter wie das Vi d`auba Weingut freuen sich über Ihren Besuch und laden ein zu einer stilvollen Weinprobe. Eindrucksvolle Schlösser und Burgen machen die Umgebung des Ortes interessant. Kleine Sandstrände sorgen für Badespaß und Erholung.

 

Artá fasziniert mit dem islamischen Kastell Almudaina d'Artá und wunderbaren Ausblicken aus Klippen und Meer. Sein 2001 erbautes Theater bietet interessante klassische und moderne Inszenierungen. Die kleine Stadt ist bekannt für ihre zahlreichen ausgezeichneten Restaurants. Im Herzen der Stadt befindet sich das Na Creu, ein kleines, exklusives Gasthaus. Hier werden nicht nur köstliche mediterrane Speisen aufgetischt. Interessierte finden hier einzigartige Kunstwerke, die auch erworben werden können.

 

Bildquelle: Rainer Sturm / pixelio.de

 






 

 

made4Travel Reisenews, Reiseartikel und Reiseberichte
News & Artikel
 + Reisen  + Afrika  + Asien  + Europa  + Spanien  + Indischer Ozean  + Nordamerika  + Südamerika  + Flüge  + Reisetipps  + Reiseberichte 
 Kontakt | Impressum | Datenschutz | Allg. Nutzungsbedingungen |© 2006-2018
www.made4Travel.de