made4Travelmade4Travel

 / Home / & more... / News & Artikel / Singapur - ein bunter vielfältiger Mix

Dienstag 08. Mai 2018
Kategorie: Asien, Flüge

Singapur - ein bunter vielfältiger Mix


Mit faszinierenden Schätzen im Hinblick auf Sehenswürdigkeiten präsentiert sich der Insel- und Stadtstaat Singapur seinen Gästen. Ein bunter vielfältiger Mix an Sehenswürdigkeiten verleiht jedem Tag des Urlaubs in Singapur eine andere Seite und Sichtweise.


Singapur - ein bunter vielfältiger Mix

Singapur - ein bunter vielfältiger Mix

 

Gesprochen wird oft auch von der Republik Singapur.

 

Es handelt sich dabei um eine Region, die sehr bedacht darauf ist, dass die Harmonie der unterschiedlichen Nationalitäten unter den Menschen auch durch die Gäste erkannt wird.

 

Eine große Vielfalt spiegelt sich auch in den unterschiedlichen Sehenswürdigkeiten wider, die jedem Tag des Urlaubs in Singapur eine andere Seite und Sichtweise verleihen.

 

Die faszinierende Welt der Stadtviertel

 

Auf den Inseln sollten sich Gäste Zeit für die Erkundung der Stadtviertel nehmen.

 

So bietet sich beispielsweise das Stadtzentrum für einen Besuch an, wo die Einkaufsstraße Orchard Road zu einem Bummel einlädt.

 

Außerdem besteht die Gelegenheit zu einem Besuch im indischen Viertel Little India. Dort können sich Gäste von der Atmosphäre der Arab Street und der Sultan-Moschee einfangen lassen.

 

Liebhaber des Nachtlebens können sich in Richtung Mohamed Sultan Road orientieren. Diese Straße ist so bekannt für ihr Nachtleben wie es unter anderem auch die Vergnügungsviertel Clarke Quay und Boat Quay sind, die am Singapore River erreicht werden können.

 

Die Welt der Gärten und Parks

 

So einzigartig sich die Stadtviertel von Singapur zeigen, so viel Raffinesse versteckt sich in den Landschaften der verschiedenen Anlagen.

 

Dies zeigt ein Besuch im Jurong Bird Park, bei dem es sich um einen reinen Vogelpark handelt. Rund 600 Arten von Vögeln leben teilweise in besonders großen Volieren.

 

Gegründet wurde im Jahr 1883 das Bukit-Timah-Reservat, welches eine Größe von 165 Quadratmeter besitzt.

In dem fast primären Dschungel können Urlauber den höchsten Berg von Singapur erwandern.

 

Zu den weiteren Anlagen gehören zum Beispiel der Pasir Ris Park sowie der Zoo, indem eine Vielzahl von nachtaktiven Tieren lebt, deren Welt über Nacht-Safaris erkundet werden kann.

 

Singapore Airlines beispielsweise, deren Hauptsitz Singapur ist, bringt Sie täglich ab Frankfurt oder München nach Singapur. Mehr Informationen, bzw. Flüge nach Singapur gibt es hier auf dieser Webseite.

 

Die einzigartige Museumslandschaft

 

Der Inselstaat zeigt seine Vielfältigkeit schon mit dem Singapore Art Museum, indem überwiegend die asiatische Kunst zu sehen ist.

 

Wer ganz besonders viel Wissensdurst hat, sollte sich Zeit für einen Besuch im Singapore Science Centre nehmen.

Dort können Gäste sich an mehr als 500 interaktiven Experimenten erfreuen.

 

Zurück in die Vergangenheit werden Gäste dagegen durch den Besuch im National Museum of Singapore geführt. Unter anderem erfolgt dort eine Erläuterung der Geschichte des Inselstaates.

 

Möchten Urlauber dieses Wissen mit der Kenntnis über die Kultur verbinden, so können sie das Asian Civilisations Museum erkunden. Es sind Sammlungen zu sehen, die aus dem Indischen, Malaiischen sowie dem Islamischen und Chinesischen Kulturkreis kommen.

 

Singapur und die Vielfalt der Feiertage

 

Ein abwechslungsreiches Bild bietet sich den Gästen ferner im Hinblick auf die Feiertage.

 

Zum einen gibt es die weltlichen Feiertage, die das Leben bestimmen.

 

Dazu gehört der Unabhängigkeitstag von Singapur, der seit dem Jahr 1965 am 9. August begangen wird.

 

Ergänzt werden diese beispielsweise durch das chinesische Neujahrsfest. Gefeiert wird dies in der Regel zwischen dem 21. Januar und dem 21. Februar.

 

Ferner das Fest des Vesakh in der Zeit vom 1. bis 30. Mai begangen. Es handelt sich dabei um buddhistische Feiertage.

 

Abgerundet wird die Vielfalt der Feiertage durch islamische, hinduistische sowie christliche Feiertage und somit durch die entsprechenden Feste.

 

Der bunte vielfältige Mix an Sehenswürdigkeiten und kulturhistorischen Schätze lässt sich am besten auf einer Rundreise in Singapur erleben.

 

Sie tragen ebenfalls dazu bei, dass Singapur einfach eine Reise wert ist, weil sich der Inselstaat mit den vielfältigsten und buntesten Facetten zeigt.

 

Die beste Reisezeit für eine Singapur Reise ist in den Monaten von März bis September.

 

Bildquelle: Katharina Wieland Müller / pixelio.de

 

 






 

 

made4Travel Reisenews, Reiseartikel und Reiseberichte
News & Artikel
 + Reisen  + Afrika  + Asien  + Europa  + Spanien  + Indischer Ozean  + Nordamerika  + Südamerika  + Flüge  + Reisetipps  + Reiseberichte 
 Kontakt | Impressum | Datenschutz | Allg. Nutzungsbedingungen |© 2006-2018
www.made4Travel.de