made4Travelmade4Travel

 / Home / & more... / News & Artikel / Wie sollte Kinderkleidung für Reisen beschaffen sein?

Sonntag 03. Juli 2016
Kategorie: Reisetipps, Familienurlaub

Wie sollte Kinderkleidung für Reisen beschaffen sein?


Kinder, Eltern, seid bereit - bald schon, bald ist Urlaubszeit! So schallt der Ruf Jahr für Jahr durch die gesamte Republik.


Kinderkleidung für Reisen - Wahl der richtigen Kleidung für den Nachwuchs

Kinderkleidung für Reisen - Wahl der richtigen Kleidung für den Nachwuchs

 

In den warmen Monaten sind in Deutschland Schulferien, allen voran die Sommerferien, die auch den Eltern die Gelegenheit geben, sich Urlaub zu nehmen. So kann die gesamte Familie etwas gemeinsam unternehmen. Neben einer gewissenhaften Zeit- und Zielplanung, dem Budget und der Organisation der Aktivitäten ist dabei die Wahl der richtigen Kleidung für den Nachwuchs entscheidend.

 

Vorkehrungen für das Spielen im Sonnenschein

 

Da Kinder beim Umhertollen und Spielen manchmal nicht nur die Zeit, sondern auch die Hitze vergessen, ist neben dem gründlichen Eincremen mit Sonnenmilch oder -creme eine halbe Stunde vor dem Gang in die Sonne (Lichtschutzfaktor 30 ist angebracht) auch die Kleidung entscheidend.

Dies trifft insbesondere bei Babys zu.

Sie können ihren Wärmehaushalt häufig noch nicht selbstständig regeln und besitzen eine empfindliche Haut.

Es ist angebracht, einen Urlaub an einem Strand oder an einem Pool zu verbringen - denn dort können alle Familienmitglieder zur Abkühlung ins kühle Nass hüpfen und sich immer, wenn es notwendig ist, ordnungsgemäß erfrischen.

 

Schutz durch die Kleidung

 

Kleinkinder und Babys sollten niemals längere Zeit in der prallen Sonne spielen. Im Freien sollten sie durch Sonnensegel oder -schirme geschützt werden. Wenn Eltern sie einkleiden, sollten sie am Kopf auf leichte Mützen oder Kappen, am besten mit Nackenschutz, achten. Moderne Kindermodehändler bieten überdies UV-geschützte Kleidung an. Falls Eltern solche Textilien erwerben, sollten sie auf den UV-Schutzfaktor (USF oder auf Englisch UPF) achten. Nach der europäischen Norm EN 13758 sollte dieser mindestens bei 40 liegen, um einen guten Schutz zu gewährleisten.

 

Allgemein sollten die Kleider luftig sein, den Körper abdecken und aus leichten Materialien, etwa dünner Baumwolle bestehen. Sandalen sind generell geeigneter als geschlossene Schuhe, in denen Kinder schwitzen.

Durch sie kann Luft an die Füße gelangen. Dabei darf jedoch das Eincremen der Füße nicht vergessen werden.

Bei all der Vorsorge gegen den Sonnenschutz sollten pflichtbewusste Eltern nicht vergessen, dass die Kleidung kindgerecht sein muss. Wenn Kindern die Kleidung nicht gefällt, werden sie sie nur widerwillig oder gar nicht tragen. Streitereien über die modische Ausrichtung der einzelnen Familienmitglieder sollte man jedoch hinsichtlich eines entspannten und harmonischen Urlaubs tunlichst vermeiden. Deshalb sind kindgerechte Motive wie Tiere, Piraten oder Feen wichtig. Knallige Farben und lustige, ungleichmäßige Muster haben schon Generationen von Kindern begeistert, dies wird auch in Zukunft so sein.

 

Tipps für kältere Temperaturen

 

Selbst bei einem Strandurlaub im Sommer wird es am Abend kühl. Dafür und für Urlaube im Herbst und Winter, beispielsweise beim Wandern oder Skifahren mit etwas älteren Kindern, empfiehlt sich im Allgemeinen die Anwendung der Zwiebeltechnik. Wie die unabhängig übereinanderliegenden Schichten des beliebten Gemüses werden dabei dünnere Kleiderschichten angezogen. Insgesamt sollten die Kleider - nicht nur bei Kindern - schadstoffarm, luftdurchlässig und leicht sein. Die Kleider sollten zudem leicht ausziehbar sein, da die Eltern Kleinkindern dabei helfen können müssen.

 

Besonderes Augenmerk sollten die Erziehungsberechtigten auf das geeignete Schuhwerk legen.

Denn bei einem Trekking-Urlaub benötigen auch die Sprösslinge feste Wanderschuhe. Ansonsten eignen sich Sportschuhe mit Klettverschluss, da die Kleinen häufig vergessen, wie die Schleife funktioniert. Gerade im Winter ist es wichtig, den gesamten Körper gegen Wind, Schnee und andere widrige Wetterbedingungen zu schützen. Kleider sollten Bündchen haben, besonders bei Babys und kleinen Kindern sind Overalls eine probate Lösung.

 

Bildquelle: pixabay.com © takazart (CC0 1.0)

 

 






 

 

made4Travel Reisenews, Reiseartikel und Reiseberichte
News & Artikel
 + Reisen  + Afrika  + Asien  + Europa  + Spanien  + Indischer Ozean  + Nordamerika  + Südamerika  + Flüge  + Reisetipps  + Reiseberichte 
 Kontakt | Impressum | Datenschutz | Allg. Nutzungsbedingungen |© 2006-2019
www.made4Travel.de